Und was macht die Kleine so?

och joa... wuerde die sagen. viel und doch irgendwie nichts, wuerde sie ergaenzen.

Der Januar ging anfangs viel zu langsam herum, jetzt ist zum Glueck Februar.

Grad sitz ich hier mit moerderischen Bauchschmerzen, an welchen ich auch noch selbst schuld bin. jaja... schwanger...

*lach* nee... won kei (chinesisches restaurant). irgendwas hat nicht so ganz gepasst.

aber es war schoen heut mit Eileen.

Ach von der muss ich ja hier auch noch erzaehlen.
Also Eileen ist TOLL! Sie ist hier im Moment meine Rettung. Seit Martin weg ist, ist sie da. Der beste Ersatz, den man sich wuenschen kann. *schmatz*
Zusammen die Stadt erkunden und sich miteinander nach Bath, Stratford, Cambridge und in die Highlands von Schottland traeumen.
Jawohl! Wir schmieden Plaene. Und das ist verdammt gut so.

Ansonsten bin ich zurzeit ein Mountain Everest aus Launen, Gedanken und Gefuehlen. Da irgendwas Richtiges und Vertretbares drin zu finden ist schon schwer, an besteigen wollen wir mal gar nicht erst denken. 

Gluecklich (und Uebermuedet) war mein wunderschoenes Wochenende Zuhause.
Es war so toll einen Gute-Nacht-Kuss von Tante Marlies und Onkel Wolfgang zu bekommen.
Dann weitere am naechsten Tag. Und die Familie in die Arme zu nehmen. Hab ich seeehr genossen. Dann auch noch Freunde sehen sooo viele auf einem Haufen.
War seeehr schmackhaft. Die Jungs hab ich ja ueber Silvester gesehen, aber es kam mir trotzdem wie eine Ewigkeit vor.
Und Anne hat sich randvoll mit Gluecksgefuehlen getankt.
Im Flieger allerdings waren die alle wieder weg. Gott hab ich geheult. Und nur Aermel und Halstuch...
Neben mir sass so eine ganz komische eingebildete Neureiche (naja ihr Mann war reich...) - sie war strunzdoof.
Irgendwann hab ich echt arge Probleme mit meinem linken (nebenbei das einzig brauchbare) Ohr bekommen. Es ging gar nichts. Mehr als halbtaub frisst Anne also die am Flughafen erworbenen Haribo-Tutti-Fruttis in sich rein. Tutti-Frutti war aber ausser denen gar nichts.

Verspaetet aber trotzdem gut gelandet (immernoch 3/4telst taub) rammelt Anne gleich los um ihren Koffer vor der naechsten Runde auf dem Rollband zu retten.
Dann stand da auch noch gleich ein huebscher Greenline bus draussen. Anne pflanzt sich rein, macht sichs bequem und schaut von dort aus dem Schneeregensturm zu. Toll. London du KOTZT mich an! Mehr konnte sie nicht denken. Willkommen zurueck in der Stadt der Grabscher und Vollidioten (Eileen und Viki ausgeschlossen) - sind ja auch nur Mitleidende.
Naja, der eine Mann der mich dann noch zur Ubahn bekleidet hat, war auch nett. Den Koffer runtergetragen hat er trotzdem nich. So entnervt bin ich lange nicht mehr die Uxbridge Road runtergelaufen. Kaum steh ich vor der Haustuer fang ich schon wieder an zu flennen. emotion Keiner zuhause! Na das is doch super. Dann hiefen wir erstmal den Koffer hoch und hinterlassen schwarze Spuren an den weissen Waenden. Ach... Bett auch nich bezogen... supi. Nichts kuschliges troestendes. Dann das Klicken des Schlosses... sie sind zurueck. Jemima kommt hoch. Uff... plapperplapperplapper.. ne Stunde spaeter bin ich runter und hab Pip erstmal einen Teil meines "es ist zeit schreiend im kreis zu laufen"den Herzen ausgeschuettet. Jaja.. war schon besorgt um mich. Am Ende stand ich trotzdem bis dreiviertel acht in der Kueche und hab abgewaschen.
Faehig zu nichts mehr bin ich hoch ins Zimmer. "EILEEEEEN! Koennen wir uns treffen?" Jap. Anne braucht Ablenkung, auch wenn sie koerperlich noch so erschoepft ist. Naja, die Woche hab ich dann erstmal mit Auskurieren verbracht. Gearbeitet hab ich viel.. Hatte ja Josh noch. Jetzt gehts mir ganz fein (ausser den Bauchschmerzen). Nicht mal mehr 7 Wochen bis ich wieder zuhaus bin.
Zaehl schon die Tage bis August. Die Erloesung in Form von Tante Karin, Didi und Tante Gila. )

So Morgen werd ich Faschingskrapfen backen. Ne Anti-Valentines Party, wo Paearchen verboten  sind, waere auch nicht schlecht.
Ach! Saxophon spielen tu ich morgen in der Kirche. Woooorship! Ich freu mich drauf.

Ach! Heut hab ich mir auch Noten gekauft! Anne im Paradies - DENMARK STREET!
Music-stores EVERYWHERE! Ahhhhh emotion

 

So. Jetzt kommt meine Waermflasche. Tut echt weh... uebergeben will ich mich aber auch nich gehen... naja

 

Bis bald! *schmatz*

13.2.10 23:32

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen