Everything's going round and round in my head...

Ich koennte heulen, lachen, schreien, zittern und explodieren gleichzeitig.

Die Zeit verfliegt. Ich schlafe schlecht. Hier ist Hitze pur. Bin frueh halb 9 draussen im T-Shirt rumgelaufen. Mein Zimmer ist ein einziges Chaos an Sachen und Klamotten, die ich einfach nicht weiss zu verpacken (abgesehen davon, dass es einfach vieeel zu vieeel ist ).
Jedes Mal wenn ich Eileen seh, versuch ichs zu geniessen, als waere es das letzte Mal. Malachi muss jetzt die doppelte Knuddel-Kuess-Hochheb-Einheit ueber sich ergehen lassen.

Die Kinder haben gerade wieder Half-Term, d.h. Ferien.
Aber fang ich mal vor 2 Wochen oder so an. Eileen und ich waren in Robin Hood und am Dienstag in Shrek - The Final Chapter (3D) (haben Sticker bekommen).
Unsere Wochenentrips richteten wir ziemlich auf Kultur aus. So waren wir im Globe Theatre zu Shakespeare's "Henry VIII", wo Marlene erstmal nen Kreislaufkollaps hatte. Sie war allerdings nicht die einzige. Das Stueck war echt cool und ging von 1pm - ca. 5pm... also eeecht lange. Wir mussten ja die ganze Zeit stehen.
In London sind es inzwischen auch nachts gelegentlich ueber 20 Grad - macht sich ganz toll in nem Dachzimmer... So war ich dann heut frueh 4 Uhr wach und habe den nervigen untalentierten Stadtvoegeln beim rumkraechzen zugehoert, eher weniger freiwillig. Ich konnte echt nicht mehr schlafen.

Okay, wieder zurueck zu Wochenendausfluegen. Angesteckt vom Theaterstueck sind wir also auch bald nach Hampton Court gefahren, wo Henry VIII und so gelebt haben. Sehr interessant und ausserdem haben die die Hochzeit nachgestellt und viel herumtheatert. Weiterhin verfolgten wir eine Falken- und Eulenshow und ein Lanzenstechen auf wunderschoenen schwarzen Friesen.
Der Hofnarr war sehr lustig und so hatte jeder seinen Spass. Mit Heidelbeeren und Erdbeeren laesst sich auch der bloedste Regentag ueberstehen und wir haben etwas tolles daraus gemacht. Letzten Montag sind wir ganz spontan ins "Phantom of the opera" gegangen. Es war wunderfein! Sehr tolles atemberaubendes Musical und gaaanz anders als der Koenig der Loewen. Man kann beide nicht vergleichen.

Gestern bin ich mit Pip (Mutter), Jemima, Arthur und Malachi nach Shiplake gefahren. Das ist eine kleine Insel in der Naehe von Reading. Rundherum ist Fluss. Aber es ist wirklich toll. So hab ich also mit Jemima und Arthur Tischtennis gespielt und im Matsch gepanscht. Dann haben sie mich ueberredet in der Themse mit ihnen zu schwimmen. Es war sooooo kalt!!! Aber ich bin stolz
War auch echt toll und Pip hatte nen Lachkrampf, als ich langsam ins Wasser gesunken bin... mein Gesicht muss schmerzverzogen ausgeschaut haben. :D Danach bin ich mit Jemima duschen gegangen und durfte ihre Haare waschen (welch Ehre, Eure Matschesgraet).
Sie war echt voll suess. Dann hat sie angefangen mich am Ruecken einzucremen. Malachi ist ein typischer Englishman. Er hasst es barfuss zu laufen, wie sein Grossvater. So lief er also in seinen Halbschuhen ueber das schoene weiche Gras... Da hat er was verpasst.
Pips Bruder war noch mit 2 seiner Freunde da, wovon einer gerade einen huebschen Labrador-Golden Retriever- Mischling zu Pflege hat. Da hat Anne sich natuerlich gefreut, wie ein Vogel ueber nen Wurm. Jemima fand es auch ganz toll, ihn mit Wasser zu bespritzen...
Sie hing an mir wie eine Klette und es war wirklich mal dieses "Grosse-Schwester-Gefuehl", welches nur selten aufkam. Ich war den ganzen Tag ueber einfach nur gluecklich.

Soooo. Die Tage sind nun an den Haenden abzaehlbar und so richtig realisieren kann ich es nicht. Es tut weh und mir wird schlecht, wenn ich daran denke, die Familie im Stich zu lassen. Aber da sie ja guuten Ersatz gefunden haben, beruhigt es mich wirklich.

So lieeebe Leute. Ich muss mal noch ein paar Dinge erledigen. Vor allem muss die Uni-Bewerbung nach Rot-Weiss-Erfurt weg... will ich zwar nicht hin, aber meine Chancen stehen ueberall immer noch nicht besonders gut. Lassen wir uns ueberraschen.

Ich freu mich riiiiiesig auf euch.

Kuesse, Druecker, Schmatzer und Lacher von Eurer Anne

4.6.10 12:06

Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Tine (5.6.10 11:17)
Halli Hallo,

das klingt alles wieder richtig toll Schön dass du so viel unternimmst!

Sehr schön ist es auch, dass du einen Nachfolger / eine Nachfolgerin gefunden hast, dann musst du dir keine zu großen Gedanken machen! Genieß einfach nach wie vor die schöne Zeit

Für die Unis drück ich die Daumen :D

Hab noch eine schöne Zeit! Bis bald mal

hdgdl

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen